Ukraine EM 2021 Kader: Alles was du über die „Gelb-Blauen“ wissen musst 🇺🇦

Thomas Vogt
By
Mai 21st 2021, 10:51 am
Last Updated 18 Sekunden ago

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Die Ukraine hat bei Welt- und Europameisterschaften einiges gut zu machen. Die letzte WM-Teilnahme war bei der WM 2006. Für die Europameisterschaften 2012 und 2016 konnte man sich zwar qualifizieren, aber nach der Vorrunde war immer Schluss. Nun will bei der EM zeigen, was der Ukraine EM 2021 Kader um Trainer Shevchenko wirklich kann.

🔎 EM 2020: Die Ukraine in der Kurzfassung

Nach dem Zerfall der Sowjetunion 1991, spielte die ukrainische Nationalmannschaft ihr erstes Länderspiel am 22. April 1992 gegen Ungarn, das mit 1:3 verloren ging. Trotz einiger großer Spieler wie Andriy Shevchenko oder Antolij Tymoschtschuk, konnte man sich nie unter den Top-Nationen etablieren.

Ein kleines Erfolgserlebnis feierte man bei der WM 2006, als man erst im Viertelfinale am späteren Weltmeister Italien scheiterte. Bei der EM 2008 und der EM 2016 war jeweils nach der Vorrunde Schluss.

Bei der EM 2016 schied man ohne Punkt und Tore sang und klanglos nach drei Vorrundenspiel aus. Damit war man das schlechteste Team der EM 2016. Für die WM 2018 konnte man sich anschließend wieder nicht qualifizieren.

Die Zeichen standen auf Neuanfang. Dafür wurde nach der EM 2016, Stürmer-Legende Andi Shevchenko als Trainer engagiert. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, konnten die “Gelb-Blauen” das Ruder herumreißen und sich souverän für die EM 2021 qualifizieren.

Im Ukraine EM 2021 Kader gibt es keine Stars. Wenn es einen gibt, dann ist es der Trainer. Mit Teamgeist und Wille hat er eine starke Mannschaft geformt, die nun zum Favoritenschreck werden könnte.

Wie werden sie sich wohl gegen die weiteren EM Mannschaften durchsetzen?

👥 Der Ukraine EM 2021 Kader im Überblick

Der Ukraine EM 2021 Kader ist eine Mischung aus hoffnungsvollen Talenten und einer handvoll erfahrener Legionären. Der Kern der Mannschaft setzt sich aus Spielern von Dynamo Kiew und Shakhtar Donetsk zusammen.

Ukraine EM 2021 Kader

Die Liste der 23 Spieler

Im Ukraine EM 2021 Kader darf ein Name natürlich nicht fehlen. Torhüter Andriy Pyatov ist Urgestein, Stammtorhüter und Kapitän der “Gelb-Blauen”. Bei seiner wohl letzten EM, wird er sehr wahrscheinlich den Vorzug vor Andriy Lunin von Real Madrid erhalten.

In der Verteidigung kann der Sheva auf einen erfahren Block aus Spielen von Shakhtar und Dynamo Kiew bauen. Allen voran Kryvstov und Matvienko. Flexibilität bieten dabei aufstrebende Jungtalente wie etwa Zabarny, Mykolenko oder Denys Popov.

Malinovsky, City-Star Zinchenko, Yarmolenko und Stepanenko dürften wohl das Stamm-Mittelfeld bilden.

Die Offensive ist das neue Herzstück der Ukraine. Hier bieten sich taktisch sehr viele Möglichkeiten, je nachdem welches System Shevchenko spielen lässt. Yarmolenko kann hier auf seine Stammposition Linksaußen eingesetzt werden. Marlos, Konoplyanka und Tsygankov werden zunehmend auf den Seiten agieren. Im Zentrum dürfen sich Moraes, Yaremchuk und Besedin um die wichtigen EM-Tore streiten.

Wie bereits in der EM-Qualifikation, wird die Ukraine sehr offensiv auftreten. Dafür stehen im Ukraine EM 2021 Kader nicht nur die nötigen Spieler zur Verfügung, sondern auch die notwendige Klasse.

Vorläufiger Ukraine EM 2021 Kader:

  • Torhüter: Andriy Lunin, Andriy Pyatov, Yuriy Pankiv, Anatoliy Trubin, Heorhiy Bushchan, Dmytro Riznyk
  • Abwehr: Serhiy Kryvstov, Mykola Matvienko, Vitaliy Mykolenko, Ilya Zabarny, Oleksandr Syrota, Oleksandr Tymchyb, Oleksandr Karavayev, Yuhym Konoplya, Eduard Sobolge
  • Mittelfeld: Marlos, Yevhen Konoplyanka, Volodymyr Shepelev, Serhiy Sydorchuk, Mykola Shaparenko, Oleksandr Zubkov, Ruslan Malinovsky, Viktor Kovalenko, Makrienk, Alexander Zinchenko, Andriy Yarmolenko
  • Angriff: Junior Moraes, Roman Yaremchuk

Andriy Shevchenko: Eine Legende als Trainer

Nach der völlig verkorksten EM 2016, als die Ukraine ohne Tor und Sieg bereits nach der Gruppenphase die Heimreise antreten musste, war klar, dass es einen neue Führungsfigur geben muss. Die Wahl fiel auf den bisherigen Co-Trainer Andriy Shevchenko.

In der Ukraine wird der Name Shevchenko in einem Atemzug mit Legenden wie Oleg Blochin oder den Klitschko – Brüdern genannt. Kein Wunder, denn “Sheva” war Ende der 90er und Anfang der 00er einer der besten Stürmer Europas.

Mit Dynamo Kiew feierte er 5 Meisterschaften in Folge, ehe er später beim AC Mailand und dem FC Chelsea anheuerte und zahlreiche weitere Titel gewinnen konnte. Dank seiner Leistungen durfte er sich 2004 Europas Fußballer des Jahres nennen.

Als Trainer hatte er vor seinem Amtsantritt so gut wie gar keine Erfahrung, außer seiner einjährigen Rolle als Co-Trainer in der Nationalelf. Umso überraschender war seine Ernennung zum Cheftrainer der “Gelb-Blauen”. Der Name Shevchenko überstrahlt aber alles und mit der erfolgreichen EM 2021 Qualifikation zahlte er das Vertrauen eindrucksvoll zurück.

Mit dem Ukraine EM 2021 Kader will er bei der EM Geschichte schreiben. Der Neuanfang scheint geglückt. Die Zukunft könnte für die Nationalelf rosige Zeite bereit halten. Wenn das Team die Leistungen aus der EM-Quali wiederholen kann, ist man mehr als nur ein EM-Teilnehmer.

👕 Die Trikots der Ukraine

Sie nennen sich die “Gelb-Blauen” und deshalb läuft der EM 2021 Ukraine Kader auch in diesen beiden Grundfarben aufs Feld. Das Heimtrikot ist dabei komplett in gelb gehalten, während das Auswärtstrikot ganz in blau erscheint.

🇺🇦 Heim ✈️ Auswärts
Ukraine Heim Trikot Ukraine Auswärts Trikot

🗓️ Der Spielplan der Ukrainer (Gruppe C)

Die Gegner der Ukraine in der Gruppe C lauten Niederlande, Österreich und EM-Debütant Nordmazedonien..

Wie weit kommt die Ukraine? – Stimme jetzt ab!

Gruppe C

Achtelfinale

Viertelfinale

Halbfinale

Finale

Europameister

🏃 Qualifikation und Vorbereitungsspiele

In der EM-Quali Gruppe B sorgte man mit dem Gruppensieg für eine kleine Überraschung. Titelverteidiger Portugal musste sich dabei den “Gelb-Blauen” geschlagen geben. Den Gruppensieg sicherte man sich ohne eine Niederlage zu kassieren um mit 17:4 Toren.

EM 2020 – Ergebnisse der Qualifikationsphase

Die Nations League 2020/2021 verlief dagegen sehr enttäuschend. In der A Liga musste man sich gegen Spanien, Deutschland und der Schweiz geschlagen geben und mit nur zwei Siegen und vier Niederlagen landete man auf dem letzten Platz.

Nations League – Ergebnisse

  • 03.09.20 – Ukraine 2-  1 Schweiz
  • 06.09.20 – Spanien 4 – 0 Ukraine
  • 10.10.20 – Ukraine 1 – 2 Deutschland
  • 13.10.20 – Ukraine 1 – 0 Spanien
  • 14.11.20 – Deutschland 3 – 1 Ukraine
  • 17.11.20 – Schweiz 3 – 0 Ukraine

WM 2022 Qualifikation – 3 Spiele vor der EM

Das EM Jahr 2021 begann für die Ukraine mit drei Unentschieden in den WM 2022 Quali-Spielen gegen Frankreich, Finnland und Kasachstan.

Gegen Frankreich kassierte man im Jahr zuvor noch die höchste Niederlage der noch jungen Geschichte. Damals zerlegten die Franzosen die “Gelb-Blauen” mit 7:1.

  • 24.03.21 – Frankreich 1 – 1 Ukraine
  • 28.03.21 – Ukraine 1 – 1 Finnland
  • 31.03.21 – Ukraine 1 – 1 Kasachstan

Der Ukraine EM 2021 Kader darf sich vor dem Start der EM 2021 ausgiebig in drei Testspielen austoben. Gegen Bahrain, Nordirland und Zypern will sich die sonst so starke Offensive gehörig auf die EM warm schießen.

  • 23.05.21 – Ukraine – Bahrain
  • 03.06.21 – Ukraine – Nordirland
  • 07.06.21 – Ukraine – Zypern

⭐ Der Starspieler: Aleksander Zinchenko

Im Ukraine EM 2021 Kader sucht man vergebens nach internationalen Stars, bis auf einen: Aleksander Zinchenko von Manchester City. Obwohl der bei City auch mal auf der Bank Platz nehmen muss, entwickelte er sich dort zu einem ausgezeichneten Spieler auf der linken Seite.

Zinchenko ist ein gelernter linker Außenverteidiger, der seine Anfänge bei Shakhtar Donetsk und FK UFA hat. Sein Talent war nicht zu übersehen und so kam auch der Wechsel zu Manchester City 2016 zu Stande. Nach einem weiteren Lernjahr als Leihspieler bei PSV Eindhoven, folgte er dem Ruf von Pep Guardiola und kehrte mit einem neuen Vertrag zu City zurück.

Guardiola setzt Zinchenko sowohl in der Abwehr, als auch im linken Mittelfeld ein. Er schaltet sich besonders gerne in die Offensive ein, wenn die Mannschaft den Ball hat, was auch für die ukrainische Nationalelf sehr von Vorteil sein wird. Zinchenko hat nicht nur Talent, sonder auch enormen Ehrgeiz und Wille. Man sagt, dass er sich über alles was Guardiola sagt, sofort Notizen anlegt.

Mit seinen noch sehr jungen 24 Jahren hat er bereits 35 Länderspiele und 3 Tore auf dem Konto stehen. Bei der EM 2021 könnte er den endgültigen Durchbruch schaffen. Für Trainer Shevchenko ist er im Ukraine EM 2021 Kader bereits ein Antreiber für die gesamte Mannschaft. Sollte die Ukraine eine erfolgreiche EM 2021 spielen, dann auch weil sie Zinchenko in ihren Reihen haben.

🏃 Der Schlüsselspieler: Andriy Pyato

Die Ukraine gehören zu jenen Teams, die ein Urgestein mit zur EM bringen. Die Rede ist von Torhüter Legende Andriy Pyatov. Pyatov hat bereits 96 Länderspiele hinter sich und ist seit 2007 der unangefochtene Stammkeeper der “Gelb-Blauen. Mit seinen bald 37 Jahren wird er auch als der ukrainische Buffon bezeichnet.

Pyatov verbrachte die meiste Zeit seiner bisherigen Karriere bei Shakhtar Donetsk. Mit mehr als 500 Spielen, 10 Meisterschaften, 15 Pokal-Titel und der Europa League 2009 ist er auch dort bereits eine lebende Klub Legende.

Er befindet sich nun definitiv im Herbst seiner Fußballerkarriere, aber auf seine Fähigkeiten hat das wenig Auswirkungen. Es könnte die wohl letzte EM für Pyatov sein und aller Voraussicht wird er diese als Stammtorhüter bestreiten. Mit Andriy Lunin steht aber bereits sein Nachfolger in den Startlöchern.

Seine Erfahrung ist für den Ukraine EM 2021 Kader natürlich von unschätzbarem Wert. Auch wenn er keine Tore erzielen wird, er wird alles daran setzen diese zu verhindern und die Mannschaft als Leitwolf auf das Feld zu führen.

📚 Ukraine EM: Statistiken und Geschichte

Die ukrainische Nationalelf gibt es erst seit dem Jahr 1992. Von sieben möglichen Teilnahmen, schaffte man es drei Mal in die Endrunde..

Team EM Statistiken

  • 3 EM-Teilnahmen (2012, 2016, 2021)
  • 6 EM Spiele (1 Sieg, 5 Niederlagen, 0 Unentschieden)

Spieler Statistiken

  • Trainer Andrij Shevchenko erzielte bei der EM 2012 die bislang einzigen beiden EM-Tore der Ukraine

🥊 Die Gegner in der Gruppenphase

Der Ukraine EM Kader darf sich in der Gruppe C berechtigte Hoffnungen auf eine Qualifikation für das Achtelfinale machen. Wer Portugal schlagen kann, kann auch die Niederlande schlagen. Gegen Österreich ist man mindestens ebenbürtig und gegen Nordmazedonien klaren Favorit auf den Sieg.

Nordmazedonien

Nordmazedonien EMGegen Nordmazedonien ist ein Sieg im zweiten Spiel Pflicht. Wenn der Ukraine Kader EM im letzten Gruppenspiel gegen Österreich um den Aufstieg in die K.O.-Phase mitspielen will, darf man hier keine Punkte verschwenden. Im besten Fall wäre ein Sieg mit vielen Toren.

↪️ Alles über Nordmazedonien bei der EM 2020

Österreich

Österreich EMIm letzten Gruppenspiel wartet mit Österreich ein sehr unangenehmer Gegner. Hat man bis dahin nicht ausreichend Punkte auf dem Konto, könnte unter Umständen schon wieder nach der Vorrunde Schluss sein.

↪️ Alles über Österreich bei der EM 2020

Niederlande

Niederlande EMDas erste Gruppenspiel gegen die Niederlande kommt für den Ukraine EM 2021 Kader genau richtig. Man weiß wie man Favoriten zu Fall bringen kann. Gewinnt man sogar die Partie gegen Holland, ist man der klare Favorit auf den Gruppensieg.

↪️ Alles über die Niederlande bei der EM 2020

Thomas Vogt

Thomas ist ein internationaler Fußballspezialist. Er gibt immer gute Ratschläge in Bezug auf Sportwetten.
18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung