Schweiz EM 2021 Kader: Alles was du über die Nati wissen musst 🇨🇭

Bet365 - Teilnahmebedingungen beachten : Sportwetten | Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Die Schweizer Nationalmannschaft ist nach der Teilnahme 2012 und 2016 bei der Euro 2020 erneut dabei. Ist die Nati dabei endlich bereit, einen wichtigen Schritt nach vorne zu machen? Es könnte in beide Richtungen gehen, aber nachfolgend erfährst du alles wichtige über die Nationalmannschaft und den Schweiz EM 2021 Kader.

🔎 EURO 2021: Die wichtigsten Fakten zum Schweiz EM Kader

Die Schweiz gehört keinesfalls zum Favoritenkreis auf den Titelgewinn. Allerdings ist die Schweizer Mannschaft bei Großereignissen immer stark und könnte uns bei der diesjährigen Euro überraschen. Fakt ist auch, dass der Schweiz EM 2021 Kader über ausreichend Qualität verfügt.

Die Nati hat sich in ihrer Qualifikationsgruppe für die Euro 2020 als Sieger durchgesetzt. Wenngleich es keine unglaublich schwierige Gruppe war und lediglich Dänemark eine wirkliche Bedrohung darstellte, zeigte die Schweiz eine solide Leistung.

Am Ende verloren die Eidgenossen nur ein Duell gegen Dänemark, wobei gerade die Abwehr mit gerade einmal sechs Gegentoren überzeugte.

Die Schweiz ist inzwischen gewohnt, an großen Turnieren teilzunehmen – folglich wird die Nati mit dem Schweiz EM 2021 Kader alles versuchen, bei der Euro zu überzeugen und erfolgreich abzuschneiden. Werden sich die Schweizer gegen die anderen EM Mannschaften 2021 durchsetzen können?

👥 Schweiz EM 2021 Kader im Überblick

Um bei diesem internationalen Wettbewerb eine Chance zu haben, setzt die Schweiz auf erfahrene Akteure, die bei europäischen Top-Teams spielen. Das gilt speziell für Leistungsträger wie Granit Xhaka (Arsenal) und Breel Embolo (Gladbach), die den Schweiz EM 2021 Kader anführen.

Die Nati schaffte es sowohl bei der WM 2018 als auch bei der Euro 2016 ins Achtelfinale. Wir haben es folglich mit einer Mannschaft zu tun, die es bereits öfter über die Gruppenphase hinaus geschafft hat.

Für den diesjährigen Wettbewerb hat der Schweiz EM 2021 Kader gute Chancen, die K.o.-Runde zu erreichen. Dafür muss es den Eidgenossen aber gelingen, die Schweiz in der Tabelle EM auf Platz zwei zu bringen.

Schweiz EM 2021 Kader

 

Der Schweiz Kader EM (23-Mann Aufgebot) im Überblick

Noch ist der Schweiz EM 2021 Kader noch nicht bekannt. Folglich wissen wir nicht, wie das endgültige Aufgebot aussieht und welche 23 Spieler bei der Euro zu sehen sind.
Die EM 2021 Schweiz Kaderliste dürfte dem Aufgebot der Nations League aber sehr ähnlich sein.

Vladimir hat eine Schweiz EM 2021 Kader Liste mit 24 Spielern enthüllt. In Abwesenheit von Roman Bürki sind Stars wie Shaqiri und Xhaka definitiv vertreten.

  • Torhüter: Jonas Omlin – Yvon Mvogo – Yann Sommer
  • Abwehr: Manuel Akanji – Loris Benito – Eray Comert – Nico Elvedi – Kevin Mbabu – Becir Omeragic – Ricardo Rodriguez – Fabian Schar – Silvan Widmer
  • Mittelfeld: Remo Freuler – Edmilson Fernandes – Djibril Sow – Ruben Vargas – Granit Xhaka – Steven Zuber – Denis Zakaria
  • Angreifer: Breel Embolo – Mario Gavranovic – Admir Mehmedi – Haris Seferovic – Xherdan Shaqiri

Der Trainer: Vladimir Petkovic

Der Bosnier ist seit 2014 für die Nati verantwortlich, trainiert die Eidgenossen seit der Übernahme nach der WM 2014. Seit er das Sagen hat, haben sich die Schweizer stets für das Achtelfinale qualifiziert.

Sei es bei der Euro 2016 oder der WM 2018, der Einzug in die K.o.-Runde gelang jedes Mal. Das zeugt von einer gewissen Stabilität, in gewisser Weise aber auch von mangelndem Ehrgeiz. Fakt ist, die Mannschaft scheint zu stagnieren, steht damit etwas unter Druck.

Bei der Euro 2020 kann die Schweiz diese Phase überstehen. Hierfür muss der Schweiz EM 2021 Kader aber zweifelsohne überzeugen und mit guten Leistungen aufwarten.

👕 Die Trikots der Schweiz

Die Schweizer Nationalmannschaft hat ihr Heimtrikot nicht verändert und tritt in dem Rot ihrer Flagge an. Spannend ist dagegen das Auswärtstrikot, wo sich die Eidgenossen für eine etwas Interessantere Lösung entschieden haben.

🗓️ Der EM Spielplan für die Schweiz (Gruppe A)

Der Schweiz EM Kader ist in der Euro 2020 Gruppe A zu finden. Dort bekommt es die Nati in einer schweren Gruppe mit Italien, Wales und der Türkei zu tun. Sie werden das Turnier gegen Wales beginnen, ehe sie im weiteren Verlauf auf Italien und die Türkei prallen.

Baki Olimpiya Stadionu

EM Gruppe A

Juni 12, 2021

3:00 pm

Wales
Schweiz
Die Quoten können wechseln. Zuletzt aktualisiert am Mai 13, 2021 1:41 pm.

Wales gegen Schweiz Quoten

Die Quoten können wechseln. Zuletzt aktualisiert am Mai 13, 2021 1:41 pm.

Wie weit kommt kommt die Schweiz bei der EM 2020?

Gruppe A

Achtelfinale

Viertelfinale

Halbfinale

Finale

Europameister

🏃 Vorbereitung des Schweiz Kader auf die EURO

Die Schweiz belegte in ihrer Euro 2020 Qualifikationsgruppe den ersten Platz. Sie beendete die Gruppe vor den wiedererstarkten Dänen und musste dabei lediglich zwei Unentschieden und eine Niederlage in Kauf nehmen.

Ergebnisse der EM Qualifikation 2020

Während die Schweiz auf die Euro wartete, nahmen die Eidgenossen an der Nations League teil und belegte in einer Gruppe mit Deutschland und Spanien den 3. Platz. Eine zu erwartende Platzierung, denn mit den beiden Teams war es eine knifflige Gruppe, zumal die Ukraine auch keine Laufkundschaft ist.

Ergebnisse der Nations League

  • 03/09/20 – Ukraine 2 – 1 Schweiz
  • 06/09/20 – Schweiz 1 – 1 Deutschland
  • 10/10/20 – Spanien 1 – 0 Schweiz
  • 13/10/20 – Deutschland 3 – 3 Schweiz
  • 14/11/20 – Schweiz 1 – 1 Spanien
  • 17/11/20 – Schweiz 3 – 0 Ukraine

3 Qualifikationsspiele für die WM 2022

Bevor es im Juni 2021 mit der Euro losgeht, musste die Nati noch zwei Qualifikationsspiele für die kommende Weltmeisterschaft 2022 in Katar bestreiten.

Diese Spiele entschieden die Eidgenossen für sich, gefolgt von einem Freundschaftsspiel gegen Finnland, dass Embolo & Co. ebenfalls gewannen.

Für Trainer Vladimir Petkovic waren diese Spiele ideal, um Eindrücke für den finalen Schweiz EM 2021 Kader zu sammeln. Außerdem konnte die Schweiz so Selbstvertrauen tanken und sich für die bevorstehenden Aufgaben einstimmen.

  • 25/03/21 – Bulgarien 1 – 3 Schweiz
  • 28/03/21 – Schweiz 1 – 0 Litauen
  • 31/03/21 – Schweiz 3 – 2 Finnland

⭐ Schlüsselspieler für die EM 2021: Xherdan Shaqiri

Der Liverpooler Flügelspieler ist zweifelsohne der Star der Eidgenossen und Anführer des Kader Schweiz EM 2021. Xherdan Shaqiri, der mit den Reds 2019 die Champions League gewann, enttäuscht bei Einsätzen für die Nationalmannschaft nur selten.

Fakt ist, dass der Spieler 85 Einsätze für die Nati bestritten hat und dabei auf starke 23 Tore kommt. Der großartige Shaqiri dürfte ein wesentlicher Faktor sein und eine zentrale Rolle beim Ziel Qualifikation für die K.o.-Runde einnehmen.

👟 Der Spieler, dem man bei der EURO 2020 folgen muss: Granit Xhaka

Wie Shaqiri ist auch Granit Xhaka mit 89 Länderspielen ein Urgestein der Schweizer Nationalmannschaft. Der Mittelfeldspieler von Arsenal fungiert als Anker und sorgt bei den Eidgenossen für die notwendige Grundstabilität.

Er hatte zu Beginn seiner Zeit bei den Gunners Probleme, hat sich aber mittlerweile als Stütze und unverzichtbarer Spieler etabliert.

📚 Statistiken und Geschichte: Die Schweizer Mannschaft bei der EURO

Die 1960 ins Leben gerufene Euro hat eine reichhaltige Historie, ebenso wie die Geschichte der Schweiz bei diesem Turnier. Entdecke die Geschichte der Schweiz bei der Euro in einigen Zahlen.

Schweiz EM Statistiken

  • Für die Schweiz ist es die 5. Teilnahme an einer Euro-Endrunde
  • Die Schweiz war Co-Gastgeber der Euro 2008 in Österreich

Einzelstatistiken der Schweizer Spieler bei der EM

  • Hakan Yakin ist der beste Torschütze der Schweiz bei der Euro (3 Tore)
  • Valon Behrami und Stephan Lichtsteiner sind die beiden Spieler mit den meisten Einsätzen bei einer Euro für die Schweiz (7 Spiele)
  • Xherdan Shaqiri erzielte 2016 gegen Polen das 650. Tor in der EM-Geschichte
  • Eren Derdiyok ist der beste Vorbereiter für die Schweiz (3 Assists)

🥊 Die stärksten Gegner des EM Kader Schweiz

Abgesehen von Italien, die als Favorit in die Vorrunde hineingeht, sind Türkei und Wales die weiteren Gegner der Eidgenossen. Die Schweiz muss sich dabei vor allen Dingen vor den Walisern hüten, die 2016 im Halbfinale standen. Dazu stellt auch die Türkei eine große Herausforderung dar.

Italien

Italien EMFavoriten der Gruppe, Italien sollte ohne Probleme weiterkommen.

 

Türkei

Türkei EMDie Türkei ist es nicht gewohnt, die Gruppenphase zu überstehen (Viertelfinalist im Jahr 2000 und Halbfinalist im Jahr 2008). Die Aufgabe dürfte nicht einfacher werden, denn sie werden alles geben müssen, um den zweiten Platz in der Gruppe zu erreichen.

Wales

Eine Sensation im Jahr 2016 und nicht weit vom Finale entfernt (im Halbfinale von Portugal bezwungen, nachdem sie im Viertelfinale Belgien besiegt haben). Die Waliser wissen, worauf es bei einer erfolgreichen Euro ankommt.

18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung