Österreich EM 2021 Kader: Alles was du über das Wunderteam wissen musst 🇦🇹

By
Mai 21st 2021, 12:04 pm
Last Updated 14 Sekunden ago

Bet365 - Teilnahmebedingungen beachten : Sportwetten | Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Zum achten Mal nimmt die österreichische Nationalelf nun an einem großen Turnier teil. Die Euphorie vor der EM 2021 ist sehr groß, denn der Österreich EM 2021 Kader hat definitiv die Qualitäten, um ein erfolgreiches Turnier zu spielen. Ein Super-Star und eine handvoll erfahrener Bundesliga-Legionäre lassen Österreich von einer Überraschung träumen.

🔎 EM 2020: Österreich in der Kurzfassung

Die österreichische Fußball Nationalmannschaft hat eine lange Geschichte hinter sich. Nur wenige wissen, dass Österreich vor sehr langer Zeit zu den besten Teams auf der Welt zählte.

Der Name “Wunderteam” entstand in den 20er Jahren, als man unter Trainer Hugo Meisl mit zahlreichen Weltklasse-Spielern, ganz Europa das Fürchten lehrte und 1932 den “Europapokal” gewinnen konnte. Superstar der damaligen Mannschaft war Kapitän Matthias Sindelar.

Nach dem zweiten Weltkrieg konnte man nochmals an frühere Erfolge anknüpfen und sich bei der WM 1954 den dritten Platz sichern. Bei der WM 1978 und WM 1982 überzeugte man als spielerisch Starke Mannschaft mit Hans Krankl und Herbert Prohaska im Team. Die letzte WM-Teilnahme war bei der WM 1998, mit Prohaska als Nationaltrainer.

An Europameisterschafts-Endrunden nahm man bisher zwei Mal teil, nämlich als Co-Gastgeber 2008 und bei der EM 2016. Beide Male musste man bereits nach der Vorrunde die Koffer packen.

Mit dem Österreich EM 2021 Kader hat man nun seit langem wieder eine sehr konkurrenzfähige Truppe, auf die sich die weiteren EM Gegner gefasst machen können. Auch wenn man noch nicht von einer goldenen Generation sprechen kann, ist man für den großen Wurf bei der EM 2021 bereit.

👥 Der Österreich EM 2021 Kader im Überblick

Bereits bei der EM 2016 präsentierte man sich mit einer starken Mannschaft. Vier Jahre später ist man nun hoffentlich erfahrener und noch mehr motiviert.

Der Österreich EM 2021 Kader wird von Ex-Bayern-Star David Alaba aufs Feld geführt. Dahinter tummeln sich alles Stammspieler bei Bundesliga-Klubs.

Österreich EM 2021 Kader

Die Liste der 23 Spieler

Nenntermin für den endgültigen Österreich EM 2021 Kader ist der 1. Juni 2021. Bis dahin kann Trainer Foda mit seinem vorläufigen Österreich Kader EM arbeiten, wo sicherlich noch Streichkandidaten gibt.

Die Frage nach dem Stammtorhüter dürfte bis zur offiziellen Kadernominierung offen bleiben. Foda hat hier mit vier Anwärtern die Qual der Wahl. Sehr wahrscheinlich dürfte dieses Rennen aber Alexander Schlager vom Lask Linz machen.

Mit David Alaba hat man einen Weltklasseverteidiger zur Verfügung, der sowohl Innen, als auch Außen spielen kann. Mit Hinteregger, Dragovic, Lienhart, Trimmel Friedl und Lainer, hat man zudem eine wahre Armee aus Bundesligaspielern zur Verfügung.

Auch im Mittelfeld werden vorrangig Spieler aus der deutschen Bundesliga spielen, allen voran Offensivmotor Marcel Sabitzer von Leipzig und Ob Baumgartlinger rechtzeitig fit wird, bleibt abzuwarten.

Für die wichtigen EM-Tore sollen Marko Arnautovic und der Shootingstar vom VfB Stuttgart Sasa Kalajdzic sorgen. Echte Alternativen zu Österreichs Top-Torjägern gibt es aber nicht.

Der Österreich EM 2021 Kader wird ganz klar von Legionären aus der deutschen Bundesliga geformt. Gerade deshalb darf man sich als starkes Team bezeichnen. Fast alle Legionäre sind dort Stammspieler und kennen sich mit Fußball auf höchstem Niveau gut aus. Die Frage wird sein, ob man die Leistungen auch in der Nationalelf abrufen kann und kollektiv eine Einheit bilden kann.

Vorläufiger Österreich EM 2021 Kader:

  • Torhüter: Heinz Lindner, Pavao Pervan, Daniel Bachmann, Heinz Lindner
  • Abwehr: Aleksandar Dragovic, David Alaba, Martin Hinteregger, Stefan Lainer, Andreas Ulmer, Stefan Posch, Philipp Lienhart, Marco Friedl, Reinhold Ranftl, Gernot Trauner, Christopher Trimmel
  • Mittelfeld: Stefan Ilsanker, Valentino Lazaro, Marcel Sabitzer, Michael Gregoritsch, Louis Schaub, Xaver Schlager, Christoph Baumgartner, Yusuf Demir, Florian Grillitsch, Alessandro Schöpf
  • Angriff: Adrian Grbic, SaÅ¡a Kalajdžić, Ercan Kara, Karim Onisiwo, Marko Arnautovic

Franco Foda: Ein Deutscher in Österreich

Mit Franco Foda hat das “Wunderteam” zwar wieder einen ausländischen Trainer engagiert, dieser kennt den österreichischen Fußball aber in und auswendig.

Den Großteil seiner Karriere verbrachte er bei Sturm Graz, sowohl als Spieler, als auch als Trainer. Von 1997 – 2001 spielte er in 100 Spielen für die Grazer, ehe er dort seine Karriere beendete. Danach folgte sofort der Einstieg ins Trainergeschäft. Zunächst bei der zweiten Mannschaft von Sturm Graz, ehe er später mit Unterbrechungen sieben Jahren die Profis trainierte. Sowohl als Spieler, als auch als Trainer konnte er mit Sturm die Meisterschaft, Pokal und Supercup gewinnen.

Ende 2017 übernahm er schließlich das Amt als österreichischer Nationaltrainer von seinem Schweizer Kollegen Marcel Koller. Bisher gelangen in 33 Spielen überzeugende 21 Siege, bei nur 8 Niederlagen. Ziel von Foda ist es die Nationalelf international zu etablieren, etwas was Marcel Koller nur bedingt geschafft hat. Bis jetzt sieht es so aus, als ob er mit dem Österreich EM 2021 Kader diese Mission erfolgreich meistern wird.

Mit dem Österreich EM 2021 Kader wird er sein bevorzugtes 4-3-2-1 spielen lassen, meist mit seinem Tor-Garanten Arnautovic als einzige Spitze. In der EM-Quali und in der Nations League war diese Formation jeweils von Erfolg gekrönt. Warum also nicht auch bei der EM 2021? Foda hat ein sehr starkes Team zur Verfügung und das Ziel für die EM 2021 ist nicht nur den ersten österreichischen EM-Sieg zu feiern, sondern in das Achtelfinale einzuziehen.

👕 Die österreichischen Trikots

Der EM 2021 Österreich Kader wird in einem rot-weißen Heimtrikot auflaufen, ganz nach der rot-weiß-roten Nationalflagge. Das Auswärtstrikot ist hingegen ganz simpel in schwarz gehalten.

🇦🇹 Heim ✈️ Auswärts
Österreich Trikot Heim Österreich Trikot Auswärts

🗓️ Der EM Spielplan der Österreicher (Gruppe C)

In der Gruppe C trifft man auf die Niederlande, die Ukraine und Underdog Nordmazedonien.

Arena Nationala

EM Gruppe C

Juni 13, 2021

18:00

Österreich
Nordmazedonien
Odds are subject to change. Last updated Juni 13, 2021 17:37.

Österreich gegen Nordmazedonien Quoten

Odds are subject to change. Last updated Juni 13, 2021 17:37.

Wie weit kommt Österreich bei der EM?

Gruppe C

Achtelfinale

Viertelfinale

Halbfinale

Finale

EM Sieger

🏃 Qualifikation und Vorbereitungsspiele

Die Quali für die EM 2021 schaffte man mit dem zweiten Platz in der Gruppe G. Den ersten Platz in dieser Gruppe schnappe sich Polen. Mit 19 Treffern, war man offensiv das beste Team.

EM 2020 Qualifikation – Ergebnisse

In der Nations League 2020/2021 bestätige man die gute Form und die hohen Ambitionen. Gegen Norwegen, Rumänien und Nordirland setzte man sich in der Liga B souverän als Gruppensieger durch. Damit darf man in der nächsten Ausgabe in der Liga A teilnehmen.

Nations League – Ergebnisse

  • 04.09.20 – Norwegen 1 – 2 Österreich
  • 07.09.20 – Österreich 2 – 3 Rumänien
  • 11.10.20 – Nordirland 0 – 1 Österreich
  • 14.10.20 – Rumänien 0 – 1 Österreich
  • 15.11.20 – Österreich 2 – 1 Nordirland
  • 18.11.20 – Österreich 1 – 1 Norwegen

WM 2022 Qualifikation – 3 Spiele vor der EM

Ein erfolgreicher Start in die WM 2022 Qualifikation blieb dem Team von Franco Foda aber verwehrt. Aus bisher drei Spielen konnte man lediglich 4 Punkte holen. Gegen Dänemark gab es zu Hause eine 0:4 Abreibung.

  • 25.03.21 – Schottland 2 – 2 Österreich
  • 28.03.21 – Österreich 3 – 1 Färöer Inseln
  • 31.03.21 – Österreich 0 – 4 Dänemark

Der Österreich EM 2021 Kader testet vor der EM 2021 unter anderem gegen Top-Favorit England und Slowakei. Bis dahin steht auch der offizielle EM Kader Österreich.

  • 02.06.21 – England – Österreich
  • 06.06.21 – Österreich – Slowakei

⭐ Der Starspieler: David Alaba

Es ist selten, dass man in der österreichischen Nationalelf einen internationalen Fußballstar findet. Mit David Alaba hat so einen wieder gefunden. Er ist im Österreich EM 2021 Kader nicht nur der wichtigste Spieler, sonder auch der weitaus bekannteste.

Grund dafür ist nicht nur seine fußballerische Klasse, sonder natürlich auch sein steiler Aufstieg bei Bayern München, wo er bisher alles gewinnen konnte, was es so zu gewinnen gibt.

David Alaba

Als linker Außenverteidiger machte er sich in ganz Europa schnell einen Namen. Schnell, kraftvoll und technisch begabt. Seine Fähigkeiten überzeugte auch die Führungsetage von Real Madrid. Nach 10 Jahren über 300 Spielen und einer langer Liste mit Titeln, wird er in der spanischen Hauptstadt eine neues Kapitel beginnen. Mit seinen 28 Jahren ist er dazu im besten Fußballalter.

Im Österreich EM 2021 Kader übernimmt er gleich mehrere Rollen. Er ist nicht nur Führungsfigur und Antreiber, sondern auch eine taktische Schachfigur. Er kann sowohl in der Verteidigung, als auch im Mittelfeld flexibel eingesetzt werden.

Mit dem Nationalelf waren ihm bisher nennenswerte Erfolge verwehrt geblieben. Bei der EM 2021 möchte er aber beweisen, dass er auch ein Team alleine auf seinen Schultern tragen kann.

👟 Der Schlüsselspieler: Marcel Sabitzer

Neben David Alaba und Marco Arnautovic, lebt der Österreich EM 2021 Kader in der Offensive vor allem von den ausgezeichneten Spielmacher-Fähigkeiten von Leipzig-Star Marcel Sabitzer.

Seit seinem Wechsel 2014 von Rapid Wien zu den roten Bullen aus Leipzig, konnte er sich kontinuierlich steigern. So sehr, dass er mittlerweile das Interesse von Tottenham Hotspurs auf sich zog. Er entwickelte sich zu einem Spielmacher von internationaler Klasse. Mit Leipzig schaffte er unter anderem auch den Einzug in das Halbfinale der Champions League.

Ein Spielmacher seiner Klasse, findet man in Österreich selten, deshalb dürfen sich die Fans der Österreicher sehr optimistisch in Richtung EM 2021 blicken.

Mit Alaba, Sabitzer und Arnautovic, hat man allen Grund wieder an Wunder zu glauben. Mit dem Österreich EM 2021 Kader wird er bei der EM 2021 sein 50. Länderspiel feiern und mit seiner Hilfe sehr wahrscheinlich auch den ersten EM-Sieg Österreichs.

📚 Österreich EM: Statistiken und Geschichte

Die EM-Geschichte der Österreicher ist sehr überschaubar. Bei lediglich zwei Teilnahmen konnte man sich in den EM-Geschichtsbüchern noch keinen großen Namen machen.

Team EM Statistiken

  • 3 EM-Teilnahmen (2008, 2016, 2021)
  • 6 EM Spiele (0 Siege, 4 Niederlagen, 2 Unentschieden)

Spieler Statistiken

  • Martin Harnik ist mit 5 Einsätzen EM-Rekordspieler für Österreich
  • Alessandro Schöpf und Ivica Vastic erzielten die bisher einzigen beiden EM-Tore für Österreich
  • Ivica Vastic ist mit 38 Jahren und 257 Tagen der älteste EM-Torschütze

🥊 Die Gegner in der Gruppenphase

Für den Österreich EM 2021 Kader könnte die Qualifikation für das Achtelfinale sehr kompliziert, aber auf alle Fälle machbar sein. Die Niederlande sind der Favorit auf den Gruppensieg. Laut Papier werden sich die Ukraine und Österreich den zweiten Platz ausspielen. Dabei wird das direkte Duell entscheidend sein.

Nordmazedonien

Nordmazedonien EMFür die Nordmazedonier gilt bei der EM 2021 dabei sein ist alles. Aber auch wenn man bereits mit dem letzten Gruppenplatz abgestempelt wird, man ist immer für Überraschungen gut. In der WM Quali 2022 besiegte man sogar die DFB Elf mit 1:2. Der Österreich EM Kader wartet immer noch auf seinen ersten EM-Sieg. Im ersten Spiel gegen Nordmazedonien stehen die Chancen dafür jedenfalls sehr gut.

↪️ Alles über Nordmazedonien bei der EM 2021

Ukraine

Ukraine EMÜber die Ukraine wird bisher wenig gesprochen. Dabei ist man eine bärenstarke Mannschaft. Trainer Shevchenko hat eine geschlossene Mannschaft geformt, die bereit ist jeden zu schlagen. In der EM 2021 Quali konnte man sogar Titelverteidiger Portugal auf den zweiten Platz verweisen.

↪️ Alles über die Ukraine bei der EM 2021 

Niederlande

Niederlande EMObwohl die Niederlande längst nicht mehr zu den EM Top-Favoriten gehören, weiß man um die spielerische Klasse der Elftal. Mit herausragenden Einzel-Könnern, wie Depay oder De Jong, ist man in dieser Gruppe auf alle Fälle der Favorit auf den Gruppensieg.

↪️ Alles über die Niederlande bei der EM 2021


Seit Abschluss seines Studiums im Sportjournalismus ist Bartosz jetzt Autor bei pitchinvasion.net und auf die Beratung im Bereich Sportwetten spezialisiert.
18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung