Frankreichs Team bei der EM 2021 – Benzema ist mit am Start

Thomas Vogt
By
Juni 1st 2021, 11:26 am
Last Updated 4 Monaten ago

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Frankreich Nationalmannschaft

Der amtierende Weltmeister Frankreich wird alles daran setzen, sich nun auch den Europameistertitel zu holen. Die Aufstellung des Teams ist hervorragend – wir haben uns die französische Mannschaft für die Euro 2021 angeschaut. Finden Sie hier interessante Infos über die Spieler der “Les Bleus”.

Das große Comeback für Karim Benzema

Didier Deschamps, der französische Nationaltrainer, hat Karim Benzema für sein Euro 2021 Kader nominiert. Das hat die Experten zunächst erstaunt, denn Benzema hat seit mehr als fünf Jahren nicht mehr in der Nationalmannschaft gespielt. Schauen wir uns die Geschichte dieses Weltklassespielers an:

Über Karim Benzema

Der aktuell 33-jährige Franzose startete seine Fußball Karriere 2004, als er aus der Jugendmannschaft von Lyon in die erste Mannschaft aufstieg. In den folgenden Jahren zeigte der junge Spieler beständig ausgezeichnete Leistungen – sein Team gewann vier Mal in Folge die französische Meisterschaft. Benzema wurde mit 20 Toren in 30 Spielen Torschützenkönig der ersten Liga und 2008 als Fußballer des Jahres ausgezeichnet – was nicht das einzige Mal bleiben sollte.

Im Juli 2009 wechselte Karim Benzema zu Real Madrid. In der Saison 2013/14 gewann er mit Real Madrid zum ersten Mal die Champions League.

Der Vertrag wurde verlängert, und das Team konnte sich diesen Titel drei Mal in Folge holen. Nachdem Cristiano Ronaldo die Mannschaft verlassen hatte, gehörte die Rolle des Torjägers wieder Benzema, und er erzielte in den Ligaspielen mehr als 20 Tore. In der letzten Saison wurde sein Team wieder Meister und Karim Benzema Spaniens Fußballer des Jahres.

Bezema war Teil der französischen Nationalmannschaft für die WM 2014. Im ersten Spiel gegen Honduras schoss er bereits zwei Tore, und im nächsten Match gegen die Schweiz trug er mit einem Tor und zwei Vorlagen zu einem 5:2 Sieg bei. In beiden Spielen war er “Man of the Match”.

Suspendierung aus der Nationalmannschaft 2015

Die Weltmeisterschaft 2014 sollte sein vorerst letzter Einsatz bei einem großen Turnier sein. Sein letztes Länderspiel für Frankreich hatte er im Herbst 2015. Im Dezember wurde Benzema dann vom französischen Fußballverband bis auf weiteres aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen.

Der Grund dafür waren die Verwicklung in einen Erpressungsfall und weitere unschöne Anschuldigungen gegen den französischen Fußballstar. Er verpasste dadurch die Europameisterschaft 2016 in Frankreich und auch den Sieg seiner Landsmänner bei der Weltmeisterschaft 2018.

Karim Benzema ist bei der EM 2020 wieder zurück

Die Auszeit ist vorbei, und Karim Benzema ist zurück im “Les Bleus” Team. Was hat den französischen Trainer zu diesem Schritt bewogen?

Benzema ist in Top Form. Er spielt aktuell für Real Madrid und zeigte dort in der letzten Saison ausgezeichnete Leistungen. Er erzielte insgesamt 22 Tore in der aktuellen Liga Saison und ist unter den Top 3 der spanischen Torschützen. In der Champions League gelangen ihm in zehn Spielen sechs Tore. “Les Bleus” bekommen also mit Benzema eine hervorragende Verstärkung – und Benzema wird beweisen wollen, dass Deschamps Entscheidung goldrichtig war.

Die weiteren Spieler im französischen Kader

Das Team der Franzosen verfügt über eine enorme Offensive – auch Kylian Mbappe. Antoine Griezmann und Olivier Giroud werden als potentielle Torschützenkönige dieses Turniers gehandelt. Fünf Spieler deutscher Bundesliga Vereine spielen bei der Euro 2021 im französischen Trikot – hier ein paar kurze Facts zu diesen Spielern:

  • Lucas Hernández spielt nach 12 Jahren bei Atlético Madrid seit 2019 für den FC Bayern München. Er ist einsetzbar als Innen- oder Linksverteidiger – wie im Finale der letzten WM.
  • Benjamin Pavard wechselte im Jahr 2016 vom OSC Lille zum VfB Stuttgart, seit Juli 2019 ist er Teil des FC Bayern München. Seine Rolle: Rechtsverteidiger oder Innenverteidiger
  • Corentin Tolisso spielt seit Sommer 2017 in der Bundesliga beim FC Bayern München. 2018 wurde er bei der Weltmeisterschaft in Russland Weltmeister und spielt bei der Euro 2021 im zentralen Mittelfeld der Franzosen.
  • Kingsley Coman startete seine Karriere mit 16 Jahren in der französischen Junioren Nationalmannschaft. Seit 2015 spielt der Außenstürmer in der deutschen Bundesliga für Bayern München und ist genauso lange Teil der französischen Nationalmannschaft.
  • Marcus Thuram ist der Sohn des Rekord Nationalspielers Lilian Thuram. Seit 2019 ist der Stürmer der französischen Nationalmannschaft bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag.
Thomas Vogt

Thomas ist ein internationaler Fußballspezialist. Er gibt immer gute Ratschläge in Bezug auf Sportwetten.
18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung