England gegen Schottland: EM Quoten & Vorhersagen für das Spiel am 18. Juni

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

In Gruppe D kommt es zum ältesten Duell zweier Nationalmannschaften – die Rede ist von England vs Schottland – die Buchmacher haben innerhalb ihrer England gegen Schottland Quoten die Mannen aus Großbritannien als Favoriten ausgemacht.

Die Three Lions sind dort gesetzt und zählen obendrein zu den Top-Anwärtern auf den Titel. Hinzu kommt: England spielt seine Gruppenspiele im heimischen Wembley Stadium, hat damit Heimrecht.

Wir informieren im Rahmen der Prognose über die England gegen Schottland Quoten, Stats, Tipps & H2H – dazu erfährst du Infos zu den England Schottland Wetten und weitere Infos.

18. Juni, 21 Uhr: England vs Schottland – Wichtige Fakten

  • Im Spiel zwischen England und Schottland scheinen Gareth Southgates Männer die Hauptfavoriten zu sein.
  • England mit einem Qualifikationsergebnis von 37 erzielten und nur 6 eingesteckten Toren will sich auf dem Platz beweisen und sich den Gruppensieg holen.
  • Es wird ein Match voller Emotionen, und gemäß der Euro 2020 Prognosen sind zahlreiche Tore, besonders vom englischen Team., zu erwarten.

Die EM 2021 Tipps besagen, dass England es in diesem Spiel leicht haben wird und bereits in der ersten Halbzeit zahlreiche Tore schießen wird. Die 888sports Prognose sieht England als Gewinner.

Die besten Quoten für England gegen Schottland Wetten bei der EM 2021

Im Rahmen unserer England gegen Schottland EM 2020 Vorhersage haben wir uns das Spiel genauer angesehen. Die Buchmacher und Experten sind sich bei diesem Spiel einig, haben England als klaren Favoriten auf den Sieg ausgemacht.

Das zeigt sich auch an den England gegen Schottland Quoten, ebenso wie an den letzten Duellen. Nachfolgend haben unsere Experten eine Tabelle eingefügt, in der du die Anbieter mit den besten Quoten sehen kannst.

Beachte jedoch, dass die aufgelisteten Marken nur eine Ansicht unserer Experten sind. Welcher Anbieter für deine England gegen Schottland Wetten die richtige Wahl darstellt, das kannst am Ende des Tages nur du entscheiden.

Nimm dir daher Zeit und vergleiche neben den England gegen Schottland Quoten auch die weiteren Aspekte.

– Quoten nicht mehr verfügbar –

england gegen schottland em 2020

So sieht der Spielplan der Gruppe D aus

Schau dir hier unsere komplette Übersicht und Prognosen zum Gruppensieger D an.

Match Info, Statistiken und Livescore für England Schottland Wetten

Die Gruppenkonstellation gestaltet sich für diese beiden Mannschaften recht eindeutig. England dürfte die Gruppe unter normalen Umständen klar für sich entscheiden, während die Buchmacher Schottland als krassen Außenseiter ausgemacht haben.

Die Three Lions haben einen der besten Kader und mit Harry Kane einen der treffsichersten Angreifer in ihren Reihen. Dazu ist das Team gespickt mit einigen Mega-Talenten wie Jadon Sancho.

Schottland hat dagegen nur einige wenige Top-Stars wie etwa Andrew Robertson. Dazu verfügt das Team über einige Talente und Spieler, die mit konstanten Leistungen auffielen. Das die England vs Schottland Quoten derart eindeutig sind, wundert uns als Experten nur wenig.

Was unsere Prognose und Tipps angeht, so bestehen keine Zweifel am Sieg der Three Lions. Das Team speilt seit Jahren beständig und scheint bereit für größere Aufgaben. Schottland hat es dagegen nur mit Mühe zur EM geschafft.

Anhand der folgenden Tabelle erfährst du wissenswerte Informationen – zu den abgegebenen Schüssen, Ecken oder Gelbe Karten.

England gegen Schottland EM 2020 Head to Head: Statistiken & Resultate

Das Spiel dürfte eine klare Angelegenheit werden, bei der sich England wohl mit zwei oder mehr Treffern Unterschied durchsetzt. Der direkte Vergleich ist jedoch längst nicht so eindeutig, wie die meisten im ersten Moment vermutlich glauben.

So prallten die beiden Mannschaften in der Vergangenheit insgesamt 114-mal aufeinander. 48 Spiele konnte England gewinnen, während Schottland mit 41 Erfolgen nur knapp dahinter liegt.

Dazu kommen 25 Unentschieden – wobei die Tordifferenz mit 203:174 ebenfalls pro England spricht. Diese Aspekte untermauern die England vs Schottland Wettquoten nur eines der letzten Spiele verlor.

England holte drei Siege, während Schottland ein Spiel gewann. Das letzte Aufeinandertreffen endete allerdings mit einem 2:2-Unentschieden. Anhand der folgenden Tabelle erfährst du weitere wichtige Statistiken wie dem Trainer, der Anzahl gelber Karten oder die gespielten Begegnungen.

England bei der Euro 2020

Der englische Weg zur Euro 2020 war recht simpel, schließlich haben sich die Three Lions locker qualifiziert. Im Tor ist man mit Jordan Pickford ordentlich besetzt, da vor ist man mit Spielern wie Harry Maguire oder Ben Chilwell ebenfalls stark aufgestellt.

Hinzu kommt mit Trent Alexander Arnold der wohl beste Rechtsverteidiger der Welt, womit England eine der besten Defensivreihen des Turniers aufbietet.

Das Mittelfeld kann sich ebenfalls sehen lassen. Mit Phil Foden, Jude Bellingham oder Declan Rice hat das Team hier drei spielstarke Talente in den eigenen Reihen. Dazu kommen mit Harry Winks oder Jordan Henderson zwei erfahrene Akteure, die für Stabilität sorgen.

Das Prunkstück des Teams liegt allerdings in der Offensive, wo mit Rashford, Sancho und Kane drei der besten Angreifer spielen. Sollte England im Spiel gegen Schottland seine normale Form abrufen, dürfte die Begegnung in einer klaren Angelegenheit enden.

Die England vs Schottland Quoten deuten daraufhin und auch die Experten teilen diese Ansicht.

Schottland bei der Euro 2020

Schottland musste den Weg zur Endrunde über die Playoffs gehen. Dabei setzte sich das Team gegen ein starkes Serbien durch und qualifizierte sich auf diesem Weg für die Europameisterschaft 2021.

Die Defensive überzeugt grundlegend, musste jedoch in der EM-Qualifikation recht häufig hinter sich greifen. Die Offensive lahmte dagegen etwas und erzielte kaum Tore. Dementsprechend gering fällt der xG aus.

Auf Seiten der Schotten ruhen die größten Hoffnungen auf Andrew Robertson, der zu den derzeit besten Linksverteidigern zählt. In den letzten Jahren ist Schottland besser geworden, hat mit Kieran Tierney oder Oliver McBurnie weitere exzellente Spieler aufzubieten.

Auch Scott McTominay oder Lyndon Dykes wussten in der jüngeren Vergangenheit mit Leistung zu überzeugen. Dennoch dürften die Mannen von Trainer Steve Clarke gegen England den Kürzeren ziehen – dafür ist der Qualität der ersten Elf wie auch dem gesamten Kader nicht gut genug.

18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung