So heisst Deutschlands bester Torschütze

Thomas Vogt
By
Juli 6th 2021, 4:02 pm
Last Updated 3 Monaten ago

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Deutschland bester Torschütze

Große Ziele hatte die deutsche Mannschaft allemal. Kimmich & Co. peilten bei der Europameisterschaft nicht weniger als den Titel an.

Dabei lag das Hauptaugenmerk nicht nur auf der Defensive, die sich alles in allem sicher und zumeist sehr gut präsentierte.

Fans der deutschen Mannschaft interessierten sich gerade für eine Frage: Welcher Spieler wird Deutschlands bester Torschütze und schießt die meisten Tore?

Die Antwort für die EM haben wir nach dem frühen Ausscheiden erhalten, doch wie sieht es in Zukunft aus? Wir blicken zurück auf Deutschlands besten Torschützen und analysieren, welche Akteure in der näheren Zukunft die meisten Tore erzielen könnten.

Kai Havertz – Deutschland  bester EM Torschütze

Vor dem Turnier rätselten viele, welche Rolle die deutsche Mannschaft einnehmen kann. Optimisten träumten vom Sieg, während Kritiker das Aus nach der Vorrunde prognostizierten.

Letztlich ist beides nicht eingetreten, obgleich die DFB-Auswahl nach dem Achtelfinal-Aus gegen England nicht wirklich überzeugen konnte.

Einzig der 4:2-Sieg gegen Portugal ließ Hoffnung aufkommen, doch der pomadige Auftritt gegen England hat alle Träume platzen lassen.

Somit haben Kai Havertz, Deutschlands bestem Torschützen bei der EM 2021, zwei Tore für die Einzelauszeichnung gelangt.

Der Spieler des FC Chelsea hat nach dem entscheidenden Tor im Champions League Finale auch bei der EM getroffen und dabei einen durchaus ordentlichen Eindruck hinterlassen.

Das zeigt sich auch daran, dass der Blues-Akteur mit einer Durchschnittsnote von 2,75 bester deutscher Akteur überhaupt war.

Welche Rolle kann Deutschland zukünftig einnehmen?

Das zwei Tore gleichbedeutend mit den meisten DFB-Treffern sein würden, das dürften weder Havertz noch den deutschen Fans gefallen haben. Die Löw-Ära endet nun und mit Hansi Flick steht der neue Bundestrainer bereits in den Startlöchern.

Der muss einiges verändern, möchte Deutschland wieder die Rolle der Weltklasse-Nation einnehmen.

Klar ist: Mit Jamal Musiala, Florian Wirtz und weiteren Talenten verfügt die DFB-Auswahl über reichlich Akteure, denen die Zukunft gehören wird.

Dazu kommen Moukoko oder Lukas Nmecha, die in Zukunft eine tragende Rolle einnehmen könnten. Welche dieser Talente letztlich den Sprung in die A-Nationalmannschaft schaffen wird, das bleibt natürlich abzuwarten.

Nach der durchwachsenen Form zahlreicher etablierter Stammkräfte steht jedoch fest, dass die DFB-Mannschaft vor einem gehörigen Umbruch steht – und der ist längst überfällig.

Diese deutschen Spieler können in Zukunft die meisten Tore erzielen

Wichtig wird sein, dass Flick das System und die Ausrichtung modernisiert und an den so erfolgreichen Münchner Weltklasse-Fußball angleicht.

Als heiße Kandidaten für die Plätze in der Offensive gelten Jamal Musiala, Florian Wirtz, aber auch die etablierten Thomas Müller, Timo Werner oder Serge Gnabry. Dazu hat Flick die Gewissheit, dass Talente wie Lukas Nmecha oder Yousosufa Moukoko lauern – womit die Liste an Alternativen in jedem Fall wächst.

Klar ist: Der Blick auf die WM 2022 Quoten verdeutlicht bereits rund 18 Monate vor Beginn des Turniers – Deutschland zählt in jedem Fall zum Kreis der Mitfavoriten und ist als Turniermannschaft immer in der Lage eine wichtige Rolle einzunehmen.

Thomas Vogt

Thomas ist ein internationaler Fußballspezialist. Er gibt immer gute Ratschläge in Bezug auf Sportwetten.
18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung