Aufstockung der EM Kader von 23 auf 26 Spieler: Nun ist es offiziell

By
Mai 20th 2021, 2:49 pm
Last Updated 1 Monat ago

Kommerzieller Inhalt | Nur für Neukunden | 18+

Kader EM Aufstockung

Die Entscheidung, die EM-Kader im Hinblick auf die nächste Fußball-Europameisterschaft von 23 auf 26 Spieler zu vergrößern, ist nun offiziell.

Die ersten Reaktionen

Die englische Zeitung ‚The Times‘ ist sich nun sicher, dass die Nationalmannschaften bei der nächsten Europameisterschaft auf 26 Spieler zurückgreifen können, drei mehr als die derzeit geplanten 23.

Die Überprüfung, die am 11. Juni mit dem Spiel zwischen Italien und der Türkei im Olympiastadion in Rom beginnen wird, könnte der erste europäische Wettbewerb sein, der diese neue Formel testet. Eine Formel, die von Roberto Mancini und dem Trainerstab der Azzurri, der bereits an der Auswahl der drei zusätzlichen Spieler arbeitet, die die italienische Mannschaft im nächsten Kontinentalwettbewerb verstärken werden, mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Der Entscheidung liegt natürlich der Wunsch zugrunde, den Bedürfnissen der Auswahlmannschaften und der Spieler selbst gerecht zu werden, die sich nach einem zermürbenden Jahr unweigerlich Muskelverletzungen und traumatische Verletzungen zuziehen werden.

Positiv sind auch die Reaktionen der anderen Trainer, die in den drei zusätzlichen Plätzen eine wesentliche Hilfe im Management der Gruppe sehen, aber auch in Anbetracht der besonderen sanitären Situation, die wir auf europäischer Ebene weiterhin erleben.

Wie sich der Fussball verändert: Von fünf Auswechselungen bis zum erweiterten Kader

Die Entscheidung, die Anzahl der einberufenen Spieler auf 26 zu erhöhen, ist Teil eines Prozesses, der in den letzten Jahren unternommen wurde, um den erneuten Anforderungen der Spieler gerecht zu werden, die alle drei Tage spielen müssen und deren Gesundheit die oberste Priorität bleibt.

Im vergangenen Jahr beschlossen die Verantwortlichen des europäischen Fußballs, den Forderungen der Vereine und ihrer Mitglieder nachzukommen, indem sie die Anzahl der Auswechslungen, die während eines Spiels vorgenommen werden können, von drei auf fünf erhöhten.

Diese Regeländerung, die nach jahrzehntelanger Untätigkeit kommt, hat das bestehende Gleichgewicht der nationalen und internationalen Wettbewerbe verändert. Und das nicht wenig, denn, wie leicht zu erkennen ist, haben davon eher die großen Mannschaften profitiert, die auf einen größeren Kader zurückgreifen können als die kleineren Teams.

Auch bei der nächsten Europameisterschaft wird die Vergrößerung der Kader und die Zunahme der Auswechslungen den stärksten Mannschaften helfen, die mehr Chancen haben werden, den Spielverlauf auch während des Spiels zu ändern.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die regulatorischen Änderungen auswirken werden, aber man hat das Gefühl, dass die eingeschlagene Richtung den stärksten Vereinen mehr zugute kommt und das Gleichgewicht und den Wettbewerb innerhalb einer Sportart, die stattdessen immer offen für alle möglichen Ergebnisse war, zutiefst untergräbt.


Seit Abschluss seines Studiums im Sportjournalismus ist Bartosz jetzt Autor bei pitchinvasion.net und auf die Beratung im Bereich Sportwetten spezialisiert.
18+ Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung Spiele mit Verantwortung